Massagen


„Schenken Sie sich Zeit zum Gesundbleiben und Verwöhnen mit den besten Zutaten aus der Natur und mit einer besonderen Qualität der Berührung. Ich freue mich auf Sie!“

Ihre Susanne Neuner

Als eine der ältesten Heilkünste, wird die klassische Massage schon seit Jahrtausenden angewandt. Bis heute ist sie eine wunderbare Möglichkeit um vom Alltag loszulassen und unser Gesundsein zu fördern.

Shi-atsu jag. Finger-Druck hat sich in Japan aus den Massageformen der traditionellen chinesischen Heilkunde entwickelt. Es ist eine unterstützende Methode zur Erhaltung der Gesundheit und zur Stärkung der Lebenskraft. Die Druckpunktmassage gründet auf der traditionellen östlichen Auffassung, dass das Leben in der Natur eine ihm eigene harmonische Ausgeglichenheit besitzt, welche sich fühlbar ausdrückt als Lebensenergie, die in inneren Kanälen (Meriadianen) durch unseren Köper fließt. Wird dieser Energiefluss gestört, z. B. durch Überarbeitung und Stress, kann Shi-atsu helfen. Es wird auf natürliche Weise der Energiefluss reguliert.

Alle Massageformen werden ausschließlich manuell „mit den Händen“ ausgeführt. * Ausnahme: Heißer Stein (Hot Stone)  – ergänzend mit heißen Basalsteinen

Wirkungsweise der klassischen Massagen

• Unterstützung der Hautreinigung
• Stoffwechsel wird angeregt
• Erhöhung der Durchblutung
• Besserung der Hautspannung
• Straffung des Bindegewebes
• Entspannung und Lockerung der Muskulatur

Wirkung der Druckpunktmassage

• Verbesserung des Stoffwechsels
• Aktivierung der Selbstheilungskräfte
• Entspannung

Wirkung der manuelle Lymphdrainage

• Verbesserung des Lymphflusses
• Abtransport von Schlackenstoffen in der Haut
• Stoffwechselanregung bzw. –ausgleich
• Unterstützende Massage bei Atrophie (Erschlaffung der Haut), Akne, Seborrhoe (fettiger Haut), empfindlicher Haut, Teleangiektasien (erweiterte Äderchen)
• Entschlackend auf das Bindegewebe
• Entspannung und Stressabbau
• Immunsystem stimulierend
• Abwehrzellen werden schnell transportiert

Bitte nehmen Sie vor der Lymphdrainage ca. einen halben Liter stilles Wasser oder einen grünen Tee zu sich. Dadurch können die Schlackenstoffe im Anschluss direkt ausgespült werden